Herbstfahrt nach Volkach - Homepage der Sudetendeutschen Landsmannschaft Bayreuth

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herbstfahrt nach Volkach
Die Madonna im Rosenkranz von Tilman Riemenschneider
Herbstfahrt der SL Bayreuth

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft Bayreuth war wiederum auf Reisen. Diesmal zu Wasser und zu Lande. 48 Reiselustige fuhren mit dem Bus in das unterfränkische Volkach. Diese historische Stadt am Main, mit einer tausendjährigen Geschichte, ist ein bedeutender Wein- und Touristenort im fränkischen Weinbaugebiet.
Nach dem Mittagessen dann Umstieg auf die ms Undine mit einer Schiffsreise entlang der nördlichen Mainschleife vorbei an romantischen Winzerdörfern, an der Vogelsburg, an der Kapelle „Maria im Weingarten“ und an den Hängen der fränkischen Weinberge. Da mundet der Silvaner am besten.
Den krönenden Abschluss bildete die Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria im Weingarten. Der bedeutendste Schatz dieser Kirche ist die fast 500 Jahre alte, sehr berühmte, schwebende Madonna im Rosenkranz von Tilman Riemenschneider.
Vielleicht fühlt sich mancher Sudetendeutscher von Franken besonders berührt, weil Teile des Sudetenlandes im 13. Jahrhundert auch von Franken aus besiedelt wurden.

Manfred Kees
06.10.2018
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü